Über uns

Herr Leitner sen. "Malermeister" gründete am 18. März 1972 in Deutschfeistritz einen Malerbetrieb, der Maler und Anstreicherarbeiten vom Dach bis zum Keller durchführte.

Das qualitativ hochwertige Angebot der umfangreicheren Beschichtungsmethoden wurde von unseren Kunden bereits in der Vergangenheit sehr geschätzt und damit weiter ausgebaut. Unser Standort in Deutschfeistritz wurde zu klein. In Peggau, unserer nördlichen Nachbargemeinde, erwarben wir 1998 einen gut geeigneten Standort für unseren Malerbetrieb, den wir nach und nach aus- und umbauten.

Unsere Werkstätte ist als Betriebsstätte genehmigt und als "Umweltgerechter Malerbetrieb" Zertifiziert.

2004 übergab Herr Leitner sen. seinen Malerbetrieb an Ernst - seinen jüngsten Sohn - der bereits als Kind im väterlichen Betrieb mitarbeitete und das Handwerk zum Malermeister grundlegend erlernte.
Als Absolvent der BADENER - Malerfachschule schloss Ernst seinen Beruf als jüngster Meister seines Faches ab. Ernst Leitner versuchte stets das Erlernte und die praxisbezogenen Arbeitsmethoden umzusetzen und anzuwenden, um so ein gutes Preis- Leistungsverhältnis zu schaffen.

Das Leitbild ist: Fachliche Kompetenz und qualitativ hochwertige Materialien an den Kunden zu bringen, damit eine hohe Werterhaltung gewährleistet wird.
Ob Denkmal geschützte Gebäude, Fassaden oder Innenanstriche (Fenster, Türen, Böden, Metallkonstruktionen, Geländer usw.) Bei Renovierungsarbeiten wird im Besonderen auf sauberes Arbeiten (Schutzabdeckungen) und wiederum auf qualitativ hochwertige Materialien gesetzt.

Unsere langjährigen Erfahrungen zeigen, dass sich unsere Arbeitsausführungen bewehren und sprechen für eine lange Haltbarkeit.

Maler Leitner beschäftigt 6 Mitarbeiter, die bereits langjährige Berufserfahrung mitbringen.